Fil Campbell & Tom McFarland

22. September 2019
19.00 Uhr

Vorverkaufsstellen:
Gaststätte VfL NürnbergSalzbrunner Str. 38
Celtic-LadenBulmannstr. 26 / Ecke Wölckernstraße
buch2003Germersheimer Str. 4
Copyshopin der Technischen Hochschule am Kesslerplatz 12 (Ohm)

 

Webseite: http://www.filcampbell.com


© Bobby Hanvey

Irish Folk, Singer/Songwriter

»Ein Kleinod von einem Konzert, sympathisch, bescheiden und mit großer Klasse.« - Kieler Nachrichten

Seit Beginn der 1990er Jahre beleben Fil und Tom die irische und britische Musikwelt mit abwechslungsreichen Programmen traditioneller und eigener, zeitgenössischer Lieder und Melodien –begleitet von Fils einfühlsamem Gitarrenspiel und Toms rhythmischer Percussion.

Sie gestalten lebendige Abende, die Nachdenkenswertes und Fröhliches beim gemeinsamen Gesang mit dem Publikum zusammenführt. Zu Recht sind sie daher bei Festivals in ihrer Heimat und auf den britischen Inseln geachtete, gern gesehene Gäste.

Hat in der Vergangenheit Fil, die u.a. mit Christie Moore, Dolores Keane, Van Morrison oder Mary Black zusammen arbeitete, stets »den Ton angegeben« und mit ihrer kraftvollen, aber auch zutiefst empfindsamen Stimme den Gesangspart bestritten, so tritt nunmehr auch Tom mit sanftem, nicht minder beeindruckendem Timbre an ihre Seite.

Das Publikum erwartet ein Abend, wie sie eigentlich nur irische Musikerinnen und Musiker zum Leben zu erwecken verstehen.

Die Musik fällt eher unter Singer/Songwriter, so dass Freunde der Gassenhauer wie »Whiskey in the Jar« oder »Wild Rover« wahrscheinlich vergeblich warten. Die Lieder erzählen Geschichten aus der Kindheit und über Emigration, es geht um Liebe oder gute Wünsche.

Schnell sind die Zuhörer gefesselt von der warmherzigen Atmosphäre und den schönen Texten. Toll ist auch zu erleben, dass Percussion das Gesungene einfühlsam unterstreicht und begleitet und nicht, wie schon häufig gehört, erschlägt.

Ein toller Abend für Ohr und Herz!